Die Satzfahnen sind da

Die Satzfahnen sind da! Jetzt sehe ich zum ersten Mal, wie der Text im gedruckten Buch aussehen wird. Ein Riesenunterschied zu einer Word-Datei im Computer, mit Courier-Schrift und Normseite. Erstaunlicherweise findet man auch jetzt noch Tippfehler, oder sogar ganze Wörter, die nicht in den Satz gehören. Jetzt ist es auch nicht mehr weit bis zum fertigen Produkt. Die Korrektorin und ich geben dem Lektorat unseren Input, der wird eingearbeitet, dann geht der Text an die Druckerei. Und dann wird gedruckt.

OH GOTT! Es wird wirklich ein Buch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s