10 Dinge, mit denen man als Autor seine Zeit verschwendet

10 Dinge, mit denen man als Autor völlig sinnlos seine Zeit verplempern kann:

  • GEMA-freie Musik für den selbstgebastelten Buchtrailer suchen
  • neue Schreibprogramme austesten, obwohl man schon fünf alte hat, die man nicht beherrscht und man den Roman genausogut mit „Notepad“ oder „TextEdit“ schreiben könnte
  • den Amazon-Rang deines Romans zu checken. Um haareraufend festzustellen, dass er von 419.660 auf 627.911 gefallen ist
  • Leseproben berühmter Kollegen zu durchstöbern und sich zu fragen, warum die mit dem Scheiß in der Spiegelbestsellerliste landen und du nicht mal ein Exemplar im örtlichen Thalia liegen hast
  • für einen Roman zu recherchieren, den du in zehn Jahren mal schreiben wirst. Vielleicht. Wenn du den, an dem du gerade arbeitest, endlich mal fertig hast. Oder mindestens die ersten 50 Seiten geschrieben.
  • In allen denkbaren und undenkbaren Wortkombinationen nach neuen Rezensionen mit deinem Namen und dem Titel des Romans zu googeln. Obwohl doch die drei bisher in irgendwelchen No-Name-Blogs erschienenen schon nicht das Gelbe vom Ei waren
  • sich im Schreibwarenladen den x-ten Moleskin zu kaufen, den man dann aber wieder nicht dabei hat, wenn es drauf ankommt, weil man tolle Ideen hat (beim Joggen, beim Sex, auf dem Klo)
  • Den Plot mal wieder umstellen. Zum absolut letzten Mal natürlich.
  • Überlegen, ob deine Protagonistin nicht doch besser rothaarig sein sollte. Oder großbusig. Von Geburt an blind. Oder Nonne?
  • Deine Lektorin anrufen und fragen, ob seit heute morgen schon wieder ein paar Exemplare verkauft wurden
Advertisements

Ein Gedanke zu “10 Dinge, mit denen man als Autor seine Zeit verschwendet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s