E.N.D.E

Schreibt man heute eigentlich noch das Wort ENDE ans Ende seines Manuskripts? Ich stell mir gerade vor, du reisst den Karton mit den Leseexemplaren auf, nimmst eins raus und checkst zum ersten Mal, dass die letzten drei Seiten fehlen. Die noch mal einen Twist auftun. Ist während der ganzen Korrekturphase niemandem aufgefallen …

Egal. Meine erste Rohfassung ist fertig. Inklusive dem Wort „Ende“ am – äh Ende. Ein bisschen Statistik?

Hundertdreiundsechzig Szenen
Hundertdreitausend Wörter
Sechshundertachtundsechzigtausend Zeichen
Vermutlich so um die vierhundervierzig Normseiten

Meine Fresse…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s