Rezensionen kaufen? Ich doch nicht. Aber ich schenke Euch, liebe Rezensenten trotzdem was…

Die Golanhöhen sind draußen und langsam tröpfeln die ersten Lesermeinungen herein. Aber wie immer sagt der Autor (und der Verlag): mehr wäre schön!

Und um Euch so richtig zu motivieren, die Golanhöhen zu rezensieren, habe ich ich mir eine schöne Belohnung ausgedacht.
Ihr, liebe Rezensenten, bekommt etwas von mir, das kaum jemand hat:

Nomadenleben Cover

Nur sehr gute Freunde von mir wissen noch, dass ich vor meiner Autorenkarriere ein ganz anderes Hobby sehr intensiv betrieben habe: die Musik! Im Jahr 2004 habe ich eine CD mit Deutschpop aufgenommen, da gabs Wir sind HeldenJuli, Sportfreunde Stiller und all die anderen noch nicht mal als Idee. Von dieser CD wurden 500 Stück gepresst, ich habe noch 20 Stück im Keller.

Den ersten 20 Rezensenten, die sich bei mir melden (mit Link zur Rezension natürlich), schenke ich eine CD. Man kann sie nicht im Handel kaufen, nicht bei iTunes runterladen. Es gibt nur diese 20 Exemplare. Eine echte Rarität.

Die CD heißt „Nomadenleben“ und damit ihr Euch ein Bild von der Musik machen könnt, gibts hier ein paar Soundbeispiele:

Also: Brav rezensieren, CD einstecken. Viel Glück!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s