Bookarize

Zum Autorenleben gehören Überraschungen dazu: Das Lektorat eines neuen Manuskripts, der Covervorschlag des Grafikers, euphorische oder grottenschlechte Rezensionen. Manchmal fällt es einem nicht leicht, Überraschungen zu verdauen, oft aber sind es aber angenehme Dinge, die einem als Schreibender passieren.

Das hier ist ein Beispiel für eine sehr freudige Überraschung. Die neue Website Bookarize hat mich kontaktiert – sie haben »Golanhöhen« als Pilot für ein neues Rezensionsformat ausgesucht. Das Prinzip ist, Bücher an Schauplätzen aus dem Roman zu rezensieren. Witzig und neu, finde ich.

Und, was haltet Ihr davon?

Euer Marc

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s