Tatort Weinland Pfalz

Für die Anthologie Tatort Weinland Pfalz habe ich eine Geschichte beisteuern dürfen: In „Etikettenschwindel“ geht es um den Tod des alten Winzerpatriarchen Siebenpfeiffer und um Kommissar Börne, der nicht nur ein alter kriminalistischer Fuchs, sondern auch kompetetenter Weinkenner ist.

Am Freitag, 3. November lese ich im WEINGUT WILKER / PLEISWEILER-OBERHOFEN aus der Anthologie.

***

https://arsvivendi.com/Buch/Startseite/9783869138541-Tatort-Weinland-Pfalz

Klappentext:

Blühende Mandelbäume, schäumender Federweißer und altehrwürdige Burgen sind die eine Seite des kleinen Fleckchens Erde, das zu recht »der Garten Eden Deutschlands« genannt wird. Doch was verbirgt sich noch hinter dieser traumhaften Idylle? 16 Krimiautorinnen und -autoren haben die Orte entlang der Deutschen Weinstraße ein bisschen genauer unter die Lupe genommen und sind in süffig-spannenden Kurzkrimis dem Verbrechen auf der Spur. Mit Beiträgen von Heidi Moor-Blank, Elke Pistor, Wolfgang Burger, Hildegunde Artmeier, Gina Greifenstein, Harald Schneider, Markus Guthmann, Kerstin Lange, Anne Grießer, Marc Oliver Bischoff, Monika Geier, Wolfgang Ohler, Susanne Kliem, Beate Maxian, Klaus Seehafer und Angela Eßer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s